Nr. 1 2014/2015 - Silvan Lambrigger

Silvan Lambrigger
Nachwuchsfahrer Ski Alpin
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Nr. 1 2014/2015

Newsletter Ablage > 2014/2015
Newsletter Nr. 1 2014/2015

Liebe Gönner, Sponsoren, Freunde und Bekannte

Einige von euch werden noch in den Sommerferien sein und hoffentlich irgendwo die Sonne geniessen. Für mich hat die Vorbereitung auf die Saison 2014/2015 schon vor längerer Zeit begonnen. Der Start als Kadermitglied des RLZ Schwyz war mega schön!

Angefangen hat es mit einem Kondiwochenende vor den Sommerferien. Unser Cheftrainer, der Konditrainer und die Mentaltrainerin waren anwesend. Wir machten einige Tests und beschäftigten uns auch mit Themen wie Teambildung. Während drei Wochen war dann Heimtraining angesagt, was mir einiges an Selbstdisziplin abverlangte. Nach einer Regerationswoche waren dann drei Outdoor Tage zur Förderung des Teamgeists angesagt. Wegen der starken Regenfälle wurde das Programm leicht angepasst. Wir hatten trotzdem alle sehr viel Spass! Hier ein Auszug aus dem Programm:
Sprungschanzen Mettmenstetten
Wasserski
Skiteppich
Jumpin in Mettmenstetten (http://www.youtube.com/watch?v=pN1M1-gTGVc)

Wasserskifahren auf dem Vierwaldstättersee

Indoorski im Jungfraupark (http://www.youtube.com/watch?v=DqTw26OefdI)

Seht euch die Beiträge unter den obigen Links mal an. Echt cool.

Fliegender Wechsel vom Wasserski auf die Alpinskis
Am vorletzten Samstag hiess es dann ein 1. mal Koffer packen. Unser Kader reiste für 5 wunderschöne Tage nach Zermatt. Die Verhältnisse waren sensationell. Wir hatten an einem Tag sogar Neuschnee… und das mitten im Sommer.
Skier
Training neben den Mitgliedern der Nationalmannschaft der Schweiz und Deutschland
Neben der Schweizer Nationalmannschaft trainierte auch das Nationalteams von Deutschland auf dem gleichen Hang wie wir. So gab’s für die einen von uns mal eine Liftfahrt mit der Olympiasiegerin Dominique Gysin oder ein Gespräch mit Christian Neureuter usw. Unsere Girls landeten sogar einmal aus Versehen im privaten Whirlpool von Lara Gut, welche seit einem Monat im gleichen Hotel in dem wir waren, logierte. Lara nahm’s gelassen und kam anschliessend mit einem grossen Pack Ragusa zu uns. Kein Wunder, unser Cheftrainer Ueli Hässler war mal ihr Trainer. Er ist ein sehr erfahrener und geduldiger Mensch und kennt enorm viele Fahrer und Trainer im Skizirkus.
Presseartikel vom 8. August 2014
Auf der Piste übten wir vor allem an unserer Technik. Der Ex-Weltmeister Franz Heinzer gehört auch zu unseren Trainern. Er liess es sich nicht nehmen, jeweils am Abend zu uns in den Skikeller zu kommen und als Servicemann unsere Skikanten zu präparieren. Vielen Dank, Franz!! In der Beilage findet ihr einen Presseartikel zu unserem Trainingslager.


Zeitungsartikel
Matterhorn
Weiteres Trainingslager in Zermatt

Nach 2 Tagen Erholung daheim geht es nun heute Sonntag zu einem weiteren Kurs nach Zermatt. Ich freue mich riesig wieder 4 Tage auf den Skis zu stehen. Da am kommenden Freitag Feiertag ist, werde ich erst eine Woche später mit der Schule beginnen. Vielen Dank an die Schule Sins und meinen Lehrer Raphael Lohri, für so viel Verständnis und Unterstützung. Das ist nicht selbstverständlich.

Brunch am Sonntag, 21. August 2014
Am nächsten Sonntag findet der Brunch bei uns zu Hause statt. Ich hoffe, dass ich möglichst viele von euch dort sehen werde. Aber vorerst geht’s nun zuerst mal zurück ins Wallis. Häbet’s guot, nähmeds liecht unf hend en guoti Wuche.

Bis bald.
euer Silvan
Copyright 2017 - The Lambrigger Family - All rights reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü